• ambiente-1
  • ambiente-2

Vorliebe für Naturstein
Umweltfreundlichkeit.

Die Schönheit und Qualität der Rohstoffe ist unser wertvollstes Gut, das wir schützen und bewahren möchten indem wir die Umwelt schützen, aus der die große Vielfalt an Graniten, Quarziten, Marmor, Onyx und Schmucksteinen hervorgeht, die wir seit mehr als 50 Jahren verwandeln und verarbeiten.

Wir bemühen uns, die Umweltbelastung durch die Produktionsprozesse, wie Verarbeitung, Abbau und Sägen von Naturstein, so gering wie möglich zu halten. Unser Ziel ist es, die möglichen Umweltprobleme im Zusammenhang mit der Natursteinverarbeitung ständig zu überwachen und die erforderlichen Schutzmaßnahmen zu ergreifen, um Ausschussware und die aus der Herstellung stammenden Abfälle zu reduzieren, auf richtige Weise zu entsorgen oder zu recyceln.

 

Die Schöpfung ist kein Eigentum,
ein Besitz, den wir nach Belieben ausbeuten können;
sie ist ebenso wenig Besitz einiger weniger:
Schöpfung ist eine Gabe,
ein wunderbare Gabe, die Gott in unsere Hände gelegt hat,
damit wir in Beziehung zu ihm treten
und sie zum Wohle aller nutzen,
immer mit großer Hochachtung und Dankbarkeit.

Papst Franziskus